Pressearbeit 50 Jahre Züblin Firesafe

50 Jahre Familienunternehmen Züblin Firesafe

1971: Die schwedische Popgruppe ABBA stürmte die Hitparade, Schlaghosen, Strick und nackte Haut waren die angesagten Modetrends. Das Glattzentrum erhielt die Baubewilligung und die Frauen endlich das Stimmrecht auf Bundesebene. Zu dieser Zeit nutzte Jungunternehmer Hans Peter Züblin obiges Firmenfahrzeug der Marke Matador für die Auslieferung von Tresoren und Feuerschutzschränken.

Hans Peter Züblin ist ein marketingorientierter Unternehmer und Patron. Er hat 1971 seine Firma von Null aus auf-gebaut. Unterstützt durch seine Frau Alice Züblin ist die Unternehmung nach seinen eigenen Angaben «gesund» gewachsen. Die Nase im Wind, mit Produzenten und Abnehmern gut vernetzt, steuerte er seine Firma agil und weitsichtig. Er verkaufte nicht nur Tresore, sondern bald auch zukunftsweisende Feuerschutzschränke. Züblin war es denn auch, der den ersten Feuerschutzschrank der Schweiz bei der Empa testen liess und anschliessend erfolgreich vermarktete.
Pressetext als PDF

Die ganze Firmenchronik gibt’s auf www.zueblin-firesafe.ch/de/ueber-uns/firmengeschichte